Urlaub mit dem Fahrrad

Urlaub mit dem FahrradHier der 2 Teil meines Artikels über…

Urlaub mit dem Fahrrad,

…den ersten Teil findest Du hier.

In diesem Teil widme ich mich nun der Bekleidung zu, die man ja braucht, es sei denn man macht FKK-Urlaub :) Natürlich darf auch die Pflege nicht zu kurz kommen, nach einer eventuellen längeren Radtour. Hier ist man ja froh eine anständige Dusche zu bekommen. Was aber ist wichtig bei einem Urlaub mit dem Fahrrad? Neben der „normalen“ Kleidung sollte auch Fahrrad spezielle Bekleidung nicht fehlen. Hier eine kleine Auflistung an Fahrradspezifische Bekleidung* die meiner Meinung nach Sinnvoll ist:

  • Am besten eine richtige Radhose
  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Sportsocken, Schweißdurchlässige Funktionunterwäsche
  • Longshirts oder lange Hemden
  • T-Shirts oder kurzärmlige Hemden
  • dickerer Pullover
  • kurze und lange Hosen
  • Regenhose und Regenjacke
  • Schlafanzug, Pyjama oder ähnliches
  • Badeanziehsachen
  • Sport- und/oder Fahrradschuhe
  • Radbrille und/oder Sonnenbrille

Mittlerweile hätten wir also schon mal ziemlich viel Gepäck was wir mitschleppen müssten, daher ja mein Rat im ersten Teil, weniger ist mehr.

Sauberkeit und Pflege muss sein

Wir wollen ja nicht nach Schweiß riechen, wenn wir unser wohlverdientes Bier, Wein oder andere Erfrischungsgetränk schmecken lassen wollen. Auch bedarf die Haut einige Pflege, besonders wenn die Sonne scheint oder nach dem Schwimmen im Meer. Ich unterscheide hier mal nicht nach Männlein oder Weiblein :) sondern stelle mal alles zusammen was wichtig ist im Gepäck für einen Urlaub mit dem Fahrrad:

  • Duschgel (am besten eines mit Haarpflege inklusive)
  • Zahnbürste und Zahnpasta (am besten keine elektrische Zahnbürste)
  • Kamm oder Bürste
  • Rasierzeug (am besten auch hier keinen elektrischen Rasierapparat)
  • Monatshygiene (für die Dame)
  • feuchtigkeistspenende Hautcreme (ich empfehle eine mit hohem Aloe Vera Anteil)
  • Sonnenschutzmittel (Wasserfest und mit hohem Lichtschutzfaktor)
  • Waschpaste (Rei aus der Tube reicht vollkommen)
  • Spülmittel und Waschtücher
  • Klopapier, Feuchtigkeitstücher und Taschentücher
  • Nähzeugset

Tipp von mir: Es gibt in Drogerien oder auch bei verschiedenen Discountern schon besonders kleine Verpackungseinheiten. Wer nicht sehr lange unterwegs ist, kann auch gerne das in Betracht ziehen. Spart viel Gewicht.

Ich habe hier einiges noch nicht aufgeführt, aber eine Digitalkamera falls kein Smartphone vorhanden ist, sollte nicht fehlen. Hier bitte an passende Batterien denken und/oder Ladekabel mitnehmen. Bei der Digitalkamera noch vorher kurz nachschauen ob noch genug Platz auf der Speicherkarte ist. Hab ich noch was vergessen…..ach ja…..was ist wenn es mal langweilig wird? Also sollte man sich doch was mitnehmen wie etwa ein schönes Buch oder ein Minigesellschaftsspiel.

 

Das hier ist der 2 Teil des Artikels Fahrradurlaub, was sollte man beachten?

Der 1 Teil befindet sich hier.
*Affiliate bzw Amazonlink
Bildmaterial:
© Chiemseeradrundweg(MEINE HEIMAT [Chiemgau]/Flickr, CC BY 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de