Radballrad

Das Radballrad ist ein speziell hergestelltes Rad mit vielen Modifikationen. So hat es zum Beispiel eine starre 1 zu 1 Nabe, einen sogenannten Hirschlenker und einen an einer waagerechten Stange verbauten Sattel. Durch die starre Nabe ist es dem Radballspieler möglich rückwärts zu fahren oder zu stehen. Radballräder werden in der Regel in Handarbeit hergestellt und kosten zwischen 1500 und 2500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de