Kinderfahrrad / Jugendfahrrad

Ein Kinderfahrrad oder Jugendfahrrad kann verschiedene Typen haben. Beliebt ist bei Jugendfahrräder das Mointainbike oder das BMX-Rad. In der Regel unterscheidet man ein Kinderfahrrad vom Jugendfahrrad von der Größe des Rades. Ein Kinderfahrrad ist eher geeignet für 1-8 jährige, wobei die ganz jungen wohl eher ein Puky Wutsch oder ähnlichem vorziehen sollten. Die Felgengröße der Kinderfahrräder gehen meist nur bis 24″. Die Jugendfahrräder sind mehr für jugendliche von 9-16 Jahre geeignet und haben eine Felgengröße zwischen 24″ und 26″. Beim Kauf eines der solchen Fahrräder sollte unbedingt auf Wertigkeit des Rades und der verkehrsrelevante Bauteile geachtet werden. Auch sollten Sie darauf achten das Ihr Kind niemals ohne Helm fährt.

Vorgestellte Kinderfahrräder / Jugendfahrräder

Ein Gedanke zu „Kinderfahrrad / Jugendfahrrad

  • Montag, der 13. April 2015 um 00:48
    Permalink

    Hallo,

    es gibt rapide Unterschiede zwischen einem guten und einem discounter Mountainbike – ich würde bevor ich meinem Sohn jemals solch ein Fahrrad zulegen sollte – mich genaustens Informieren, ob es überhaupt für seine Bedürfnisse ist. Denn was bringt ihm das tollste Mountainbike wenn er es nicht richtig benutzen kann? Von den Discounter Rädern halte ich persönlich nicht viel.

    Gruß
    Stefan

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de